Mi, 26. September 2018

Mord in Wien

06.12.2013 10:53

59-jährige Frau in eigener Wohnung erstochen

Mordalarm in Wien-Meiding: Eine 59-jährige Frau ist am Donnerstagabend tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Am Brustkorb wurde eine Stichverletzungen entdeckt. Die Hintergründe der Bluttat sind noch nicht bekannt. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

Entdeckt wurde die Tote von ihrer Tochter, die bereits in Sorge war, da sie ihre Mutter telefonisch nicht erreicht hatte. Die Frau verständigte Rettung und Polizei. Die 59-Jährige sei in einer Blutlache auf dem Boden gelegen, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann.

Noch in der Nacht wurde eine Obduktion durchgeführt, bei der ein Einstich an der linken Seite des Brustkorbs entdeckt wurde. Eine Tatwaffe sei nicht gefunden worden, sagte Rossmann. "Wir wissen vorläufig nicht, ob die Verletzung der Frau von einem Messer, womöglich einem Schraubenzieher oder einer anderen Waffe stammt", erklärte die Polizeisprecherin. Am Freitag waren Beamte noch damit beschäftigt, die Flächen rund um den Wohnblock in der Theergasse nach dem Tatwerkzeug abzusuchen.

Todeszeitpunkt noch nicht geklärt
Unklar ist bislang auch, wann der 59-Jährigen - sie lebte allein in der Wohnung in der Theergasse und hatte offenbar täglich zumindest telefonischen Kontakt zu ihrer Tochter - die Verletzung zugefügt wurde. Nach Angaben der Tochter hatten die beiden zuletzt am Dienstag miteinander telefoniert, am Mittwoch sei die Mutter telefonisch nicht erreichbar gewesen.

Die Befragung von Nachbarn in dem Gemeindebau brachten keine Aufschlüsse bezüglich des Tatzeitpunkts. Spuren eines gewaltsamen Eindringens in die Wohnung gab es nicht. Ermittler versuchten durch Befragungen in Geschäften in der Umgebung herauszufinden, wann die Frau zuletzt gesehen wurde.

Bisher sei laut Rossmann auch nicht geklärt, ob die Stichverletzung unmittelbar zum Tod geführt hat oder die Frau verblutet ist. Andere Verletzungen - etwa durch Abwehrhandlungen - wies die Tote nicht auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen
Elfer-Krimi
ManU blamiert sich gegen Lampards Zweitligisten
Fußball International
„Nichts zu bedauern“
Erdogan lobt Özil für Rücktritt aus Nationalteam
Fußball International
In Minute 87
1:1 - Bayern verschenken Sieg gegen Augsburg
Fußball International
5:6 n.V in Innsbruck
Meister Red Bull Salzburg bleibt sieglos
Eishockey
Gegen Ingolstadt
Louis Schaub bereitet Kölns 2:1-Siegtor vor
Fußball International
Historischer Treffer
Harnik-Ferserltor bei Bremens 3:1 gegen Hertha
Fußball International
Altach siegt 2:1
WAC mit lockerem 4:0 ins Cup-Achtelfinale
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.