19.11.2005 14:08 |

Google-Suche

"Failure" führt zu Präsident Bush!

Mit Google kann man viel Spaß haben - doch nicht mit jedem Spaß hat Google einen solchen. Klingt kryptisch, ist aber ganz einfach: Wenn man in Google das Wort "failure", also englisch für Versagen, eingibt, kommt man zur Biographie des US-Präsidenten auf der Homepage des Weißen Hauses. Lustig für die User - peinlich für Google!

Warum man mit diesem Suchbegriff auf besagte Seite kommt, weiß man nicht so genau (technisch jedenfalls; inhaltlich sprechen böse Zungen durchaus von Zusammenhängen). Das Wort kommt auf der Site nämlich nicht vor.

Google wird die Verknüpfung erst ganz schnell ändern müssen, dann Erklärungen liefern. Schließlich will man eine solche Beleidigung (zumindest offiziell) sicher nicht auf sich sitzen lassen.

Willst du es ausprobieren? In der Linkbox geht's zur Google-Suche - und zur Sicherheit auch direkt auf die Bush-Seite, für den Fall, dass Google inzwischen eingeschritten ist.

Platz Zwei der Suchtreffer ist übrigens eine Anti-Bush-Site von Michael Moore...

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol