17.04.2013 10:56 |

Gerüchteküche

Bringt Microsoft den Startknopf auf Windows 8 zurück?

Groß war der Aufschrei, als Nutzer erfuhren, dass Windows 8 das Startmenü über Bord wirft und noch dazu nicht direkt in den Desktop bootet. Jüngsten Gerüchten zufolge dürfte die Kritik nicht ungehört verhallt sein: Wie die für gewöhnlich gut informierte "ZDNet"-Journalistin Mary-Jo Foley unter Berufung auf einen namentlich nicht genannten Insider berichtet, ziehe man bei Microsoft eine Rückkehr des Startknopfs "in Erwägung". Auch ein direkter Start in den klassischen Desktop könnte mit einem Update auf Windows 8.1 wieder möglich sein.

Erst kürzlich waren Berichte aufgetaucht, wonach Microsoft mit Windows 8.1 (Codename "Blue") eine Option einführt, die es Nutzern erlauben soll, wieder direkt auf den klassischen Desktop zu starten. Hinweise darauf soll ein Eintrag in einer Datei des versehentlich vorab geleakten (siehe Infobox) Betriebssystems liefern.

Foleys Quelle bestätigt nun entsprechende Überlegungen und verrät zudem, dass es ähnliche Pläne auch für die Rückkehr des Startknopfs gebe. "Bis zur Veröffentlichung kann sich jedoch noch alles ändern", wird der anonyme Insider zitiert. Näheren Aufschluss könnten wohl erst weitere Vorabversionen liefern, schreibt Foley.

Für Microsoft wäre es jedenfalls nicht das erste Mal, dass aufgrund der Unzufriedenheit von Nutzern bestimmte Funktionen nachträglich geändert werden. So hatte der Softwarekonzern unter Windows Vista etwa die vielkritisierte und aufdringliche Benutzerkontensteuerung entschärft.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol