Neue Intendanz

Norbert Trawöger übernimmt die Donaufestwochen

Oberösterreich
10.07.2024 15:30

Norbert Trawöger übernimmt ab 2025 die Intendanz der Donaufestwochen im Strudengau. Er folgt damit Michi Gaigg nach. Mit der diesjährigen Jubiläumsausgabe von 26. Juli bis 15. August 2024 wird die 30. Spielzeit des hochkarätigen Musikfestivals gefeiert.

Norbert Trawöger ist vielfältig: Er ist nicht nur künstlerischer Verantwortlicher des Bruckner Orchester Linz, sondern zog auch die Fäden bei der oö KulturEXPO „Anton Bruckner“. Er ist Musiker und Autor. Nun übernimmt er ab 2025 die Intendanz der Donaufestwochen im Strudengau, folgt der Dirigentin Michi Gaigg nach, die das Sommerfestival 22 Jahre lang prägte.

Säule im Kultursommer
Die Donaufestwochen in Grein im Strudengau sind eine wichtige Säule im Programm des oö. Kultursommers. „Sie vereinen all das, was Kunst und Kultur in unserem Land ausmacht: herausragende Qualität, ein Programm, das mit Sensibilität und Feingefühl für den Ort“, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer. „Mit Trawöger an der Spitze ist ein guter Weg in die Zukunft gesichert.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele