Auf der Sommerbühne

Nina Hartmann: „Fad wird es mit mir nicht“

Oberösterreich
23.06.2024 16:00

Nina Hartmann ist eine beliebte Kabarettistin und Schauspielerin, die gerade Neues für sich entdeckt: Sommertheater. Sie steht im Theater Meggenhofen in Oberösterreich auf der Bretterbühne, gibt ein freches Stubenmädl in einem Raimund-Klassiker ab. Im „Krone“-Talk sinniert sie allerdings über Roboter und Traummänner.

Der Dialekt von Nina Hartmann ist unverkennbar tirolerisch und sie führt einen charmanten, lebenslustigen Schmäh. Die bekannte Schauspielerin und Kabarettistin steht noch bis 14. Juli im Sommerstück des Theaters Meggenhofen, Bezirk Grieskirchen, auf der Bühne, wir berichteten. Auch ein Kabarettabend mit „Das letzte Mal“ (27. Juni) ist hier geplant. Die „Krone“ fragt nach, wie es ihr in Oberösterreich gefällt.

„Krone“: Während andere Urlaub machen, spielen Sie Sommertheater, mögen Sie das?
Nina Hartmann: 
Ich hab’ eine totale Freude damit! Sonst bin ich immer alleine auf der Bühne. Aber das ist jetzt wie eine Schullandwoche: Ich bin mit Kolleginnen und Kollegen irgendwo in der Pampa – es ist traumhaft.

Sie spielen in „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ ein Stubenmädel.
Eine lustige Rolle! Ich mag die Abwechslung zum Kabarett. Aktuell bin ich ja mit meinem Solo „Endlich Hausfrau“ unterwegs. Der Titel ist absolut polarisierend und nur ironisch zu verstehen!

Hartmann gesteht im „Krone“-Interview auch Privates (Bild: Wenzel Markus)
Hartmann gesteht im „Krone“-Interview auch Privates

Wie machen Sie das eigentlich mit dem Haushalt?
Ganz ehrlich? Ich habe mir vor kurzem überlegt, ob ich mir nicht einen Saugwischroboter kaufe. Ich bin ja viel auf Tour. Immer wenn ich in meine Wohnung komme, ist es staubig. Ich weiß nicht, woher der Staub kommt, wenn alle Fenster zu sind. Aber ist da! Darum denke ich, wäre ein Saugwischroboter geil.

Haben Sie schon Erfahrungen damit?
Eine Freundin von mir hat einen, die ist ganz happy. Sie bekommt von ihrem Roboter immer ein SMS: „Alles geputzt!“ Ist doch toll!

Das klingt nach einer richtigen Beziehung.
Ja, eine Nachricht von seinem Roboter ist vielleicht der Anfang einer glücklichen Beziehung.

Verraten Sie uns, ob es aktuell einen Prinzen gibt?
Da sag’ ich jetzt mal nichts! Schreiben Sie einfach: „Sie lacht!“ Manche glauben ja, das ist ein Aufruf. Ich brauche nicht auf Tinder gehen, denn wenn die Leute das jetzt lesen, kommen die Anfragen.

Was muss Ihnen der Traummann bieten?
Die Liste wäre zu lange, das hat nicht Platz.

Was bringen Sie denn mit für eine gute Beziehung?
Viel Action, Energie, Abwechslung und Crazyness – also fad wird es, glaube ich, mit mir nicht. Ich habe ja auch die Comedyserie „Fairy Fails“ auf Joyn. In einer Folge widme ich mich genau diesem Thema.

Geben Sie uns nun ein ganz ehrliches Stichwort: Was ist das Geheimnis einer langen Beziehung?
Vielleicht getrennte Wohnungen. Aber ich bin kein Profi, sondern bin noch in Ausbildung. Ehrlich: Man lernt nie aus!

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele