Krone Plus Logo

Fentanyl am Vormarsch

Warum die Steiermark zum Drogen-Hotspot avanciert

Steiermark
17.06.2024 06:00

Jahr für Jahr steigen die beschlagnahmten Kokain-Mengen in Europa. Das bekommen auch steirische Polizisten zu spüren. Chef-Drogenermittler Erich Schnedl schildert der „Krone“, wie professionelle Banden bei uns agieren und warum gerade die Steiermark ein Hotspot ist.

Eine Drogenbande brachte zwischen Ende 2022 und Anfang dieses Jahres unter anderem 39 Kilo Kokain und 17 Kilo Heroin unters Volk, ehe ihr Suchtgiftermittler aus der Steiermark und Kärnten das Handwerk legten. Filmreife Pointe: Die Köpfe des Balkan-Clans zogen von ihren Zellen in der Karlau aus die Fäden.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Steiermark



Kostenlose Spiele