Aus dem Gerichtssaal

Junger Dealer fasst milde Strafe aus

Vorarlberg
11.06.2024 08:08

Angeklagter Unterländer wollte Schulden bei einem seiner Drogenabnehmer eintreiben. Schlussendlich landete er vor dem Landesgericht in Feldkirch.

Zwei Prozesse waren nötig, um schließlich doch noch Licht ins Dunkel der ganzen Angelegenheit zu bringen. Zuerst glänzte das mutmaßliche Opfer mit Abwesenheit, dann verplapperte sich der Beschuldigte in seiner gerichtlichen Einvernahme zu seinen Ungunsten und schaufelte sich so quasi sein eigenes Grab. In der Verhandlung am Dienstag wurde der heute 21-jährige Angeklagten wegen des Verstoßes gegen das Suchtmittelgesetz und mehrfacher Nötigung schuldig gesprochen.

Keine Zahlung wegen schlechter Qualität
Doch von vorne. Von Juli 2022 bis März des vergangenen Jahres hatte das 40-jährige Opfer mehrmals beim angeklagten Arbeitskollegen Cannabis gekauft. Als sich der Käufer einmal aufgrund der angeblich schlechten Qualität weigert, 400 Euro zu bezahlen, bekommt die Freundschaft Risse.

Trotzdem kommt es etwas später erneut zu einem Drogendeal. Doch auch diesmal weigert sich der Abnehmer zu zahlen. Stattdessen lässt er den Angeklagten wissen, dass man nun quitt sei. Das wiederum sieht der Drogenverkäufer keinesfalls ein und schreitet bald darauf zur Tat.

(Bild: Chantall Dorn)

Als der säumige Zahler eines Tages von der Arbeit nachhause kommt, lauert ihm der Angeklagte mit drei weiteren Kollegen im Schlepptau bereits auf: „Ich will mein Geld haben“, macht er dem Schuldner unmissverständlich klar und droht zuerst mit Dresche, dann mit dem Umbringen.

Als sich der Genötigte weiterhin weigert, für die gelieferten Drogen zu zahlen, sacken die zur Verstärkung mitgebrachten Kollegen das Opfer aus und klauen ihm die Wohnungsschlüssel. Daraufhin weiß sich der Überfallene nicht anders zu helfen und setzt einen Notruf absetzt.

Das Ende vom Lied für den Angeklagten: 1200 Euro Geldstrafe. Die Hälfte davon bedingt und 1000 Euro Strafe an den Staat. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Chantal Dorn
Chantal Dorn
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Vorarlberg Wetter
18° / 23°
stark bewölkt
19° / 27°
bedeckt
19° / 26°
stark bewölkt
18° / 26°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele