Krone Plus Logo

Paracelsus-Universität

Geldfluss von Red Bull löst Unruhe und Rückzug aus

Salzburg
20.04.2024 07:00

Unruhe an der nächsten Universität: Nach dem Bewerbungschaos an der Paris Lodron Uni rumort es jetzt an der medizinischen Privat-Uni (PMU). Red Bull finanziert künftig nur noch projektbezogen. Diese unsichere Basis löst Sorgen bei Zukunftsforschern aus. Der Vizerektor trat indes zurück. 

Nach dem Bewerbungs-Chaos an der Spitze der Paris Lodron Universität rumort es im nächsten Forschungsbetrieb: An der Paracelsus Medizinischen Privatuni (PMU) sorgen sich Wissenschafter um die Zukunft am Standort. Unstimmigkeiten sollen Vizerektor Ludwig Aigner nun zum Rücktritt bewegt haben. Er selbst bestätigt den Rückzug, will aber keine Details nennen. Als Vorstand des Instituts für Regenerative Medizin bleibt er. Sein Institut ist eine Nahtstelle zu Geldgeber Red Bull und Wings for Life.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele