Nachbar entdeckt Brand

Feuer über Stall: Bauern brachten Löschwasser

Oberösterreich
29.02.2024 12:00

Ein Nachbar bemerkte die Flammen: Mittwochabend brach in einer stillgelegten Landwirtschaft in Neukirchen an der Enknach ein Brand aus. Bauern aus der Umgebung halfen mit und lieferten mit sieben Traktoren mit Güllefässern Löschwasser an.

Das Feuer brach im ersten Stock aus, in einem auf einem Stall erbauten hölzernen Stadel, in dem Hackschnitzel, Räder von landwirtschaftlichen Geräten, Stroh und Strohballen gelagert waren. Personen befanden sich keine im Gebäude, das derzeit stillgelegt ist.

Nachdem ein Nachbar am Mittwoch gegen 18.40 Uhr den Brand bemerkt hatte, alarmierte er die Einsatzkräfte. Neun Feuerwehren konnten verhindern, dass sich die Flammen weiter ausbreiteten.

Großer Sachschaden
Unterstützung bekamen sie dabei von Landwirten aus der Umgebung: Sie lieferten mit sieben Traktoren und mithilfe von Güllefässern Löschwasser zum Brandort.

Ein Teil des Daches sowie der Seitenwand des Gebäudes und die darin gelagerten Gegenstände wurden laut Polizei dennoch ein Raub der Flammen. Die Brandursache ist noch unklar.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele