Hunziker jetzt Oma

„Ave Cesare“: Aurora Ramazzotti ist Mama geworden

Society International
30.03.2023 14:03

Michelle Hunziker und ihr Ex-Mann Eros Ramazzotti sind Großeltern geworden. Tochter Aurora brachte ihr erstes Kind zur Welt. Für Hunziker der „schönste Tag“ ihres Lebens.

Wie die 26-Jährige überglücklich auf ihrem Instagram-Account verkündete, ist sie Mama eines Sohnes geworden. Die Moderatorin und Musikerin postete ein Schwarz-Weißfoto einer Männerfaust und eines Babyfäustchens, die sich berühren. Dazu schrieb sie: „BFFs“, „beste Freunde für immer“.

„Ave Cesare“
Ihr Partner Goffredo Cerza begrüßte den Neuankömmling in seiner Instagram-Story mit den Worten: „Ave Cesare“, „Sei gegrüßt Cäsar“ und verriet so den Namen des Sprösslings.

Außerdem posteten er und Hunziker ein Foto, auf dem an Cerzas Arm ein Krankenhaus-Bändchen zu sehen ist, auf dem „Papa von Cesare“ steht. 

Oma mit 46
Moderatorin Michelle Hunziker hatte im Februar erzählt, wie sehr sie sich darüber freut, mit 46 Jahren schon Oma zu sein. 

„Ich bin stolz darauf, eine so junge Oma sein zu können, denn dann kann ich mit meinem Enkel herumtollen, ich nehme ihn mit zum Skilaufen, zum Sport, ich habe noch so viel Energie“, sagte die Schweizerin der italienischen Tageszeitung „Corriere della Sera“. 

Kurz, nachdem bekannt wurde, dass sie Oma wurde, schrieb Hunziker in einer Story auf Instagram: „Und mit der Geburt meines Enkels war heute für mich der schönste Tag meines Lebens.“

Mit ihrem Ex, dem Modeunternehmer Tomaso Trussardi, hat Hunziker die Töchter Sole (9) und Celeste (7) hat, die jetzt Tanten sind.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele