Wählerstromanalyse

So viele Ex-Hofer-Wähler gaben VdB ihre Stimme

Politik
12.10.2022 10:53

Von seinen 2,47 Millionen Wählern aus 2016 konnte Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der Hofburg-Wahl am vergangenen Sonntag 1,88 Millionen wieder überzeugen. Laut SORA-Wählerstromanalyse konnte er auch einen beträchtlichen Teil jener Wähler für sich gewinnen, die bei der Stichwahl 2016 für FPÖ-Kandidat Norbert Hofer gestimmt haben.

412.000 (19 Prozent) der 2,1 Millionen Hofer-Wähler von 2016 haben diesmal ihr Kreuz bei Van der Bellen gemacht. Insgesamt haben 76 Prozent seiner Wähler von 2016 wieder für Van der Bellen gestimmt, dazu kommt laut Wählerstromanalyse ein Fünftel der Hofer-Wähler der wiederholten Stichwahl und 8000 Stimmen von Personen, die 2016 nicht zur Urne geschritten sind.

644.000 Stimmen von Hofer-Wählern gingen an FPÖ-Kandidat Walter Rosenkranz. Er konnte neben einem Drittel der Hofer-Wähler (30 Prozent) von 2016 auch 26.000 Nichtwähler gewinnen.

So viele Wähler konnten die anderen Kandidaten gewinnen
Für Dominik Wlazny haben sechs Prozent der Hofer-Wähler (125.000) und acht Prozent der Van-der-Bellen-Wähler (198.000) gestimmt, außerdem noch 14.000 Nichtwähler.

Tassilo Wallentin konnte vor allem 217.000 ehemalige Hofer-Wähler überzeugen (10 Prozent), außerdem 108.000 Van-der-Bellen-Wähler. Dazu kommen noch die im Vergleich zu den anderen Kandidaten wenigsten Nichtwähler der Stichwahl 2016 (2000).

Gerald Grosz konnte 186.000 ehemalige Hofer-Wähler (neun Prozent) und 23.000 von Van der Bellen (ein Prozent) überzeugen. Außerdem überzeugte er noch 17.000 ehemaligen Nichtwähler. Für Michael Brunner haben zwei Prozent (39.000) der Norbert-Hofer-Wähler und zwei Prozent (38.000 Stimmen) der Van-der-Bellen-Wähler gestimmt, zudem 8000 Nichtwähler.

Heinrich Staudinger bekam Stimmen von 17.000 Hofer-Wählern und 44.000 Van-der-Bellen-Wählern sowie 4000 von Nichtwählern.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele