Hirschwang im Kopf

Lagerfeuer-Deppen sorgen für Einsatz am Schneeberg

Ein Wanderer meldete am Mittwoch einen Waldbrand im Schneeberg-Gebiet in Niederösterreich. Die schwierige Suche im Gelände forderte die angerückten Florianis und machte sogar den Einsatz von Luftunterstützung notwendig. Erinnerung an das Inferno in Hirschwang wurde wach!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Böse Erinnerungen wurden bei einem Einsatz im Rax-Schneeberg-Gebiet am Mittwochnachmittag wach. Die Feuerwehren Puchberg am Schneeberg und Schneebergdörfl rückten, wie kurz berichtet, zuerst zu einem „normalen“ Flurbrand im Bereich Mamauwiese aus, der genaue Standort war zu Beginn allerdings auch noch nicht klar.

Während erste Erkundungsfahrten der beiden Wehren sowie der Waldbrandgruppe 15 jedoch ergebnislos verliefen, forderte Bezirksfeuerwehrkommandant Josef Huber dann aber umgehend Luftunterstützung an.

„Glücklicherweise war es relativ windstill“
Die „Libelle“ des Innenministeriums und eine Drohne mit Wärmebildkamera der Feuerwehr Edlitz setzten sich in Bewegung und konnten nach rund eineinhalb Stunden die verlassene Feuerstelle in felsigem Gelände aufspüren. „Glücklicherweise war es relativ windstill, was eine weitere Ausbreitung bremste“, erklärte Einsatzleiter Roman Zwinz.

Die Hintergründe zum Lagerfeuer sind natürlich völlig unklar, doch die Ermittler gehen von Leichtsinn und Fahrlässigkeit aus. Bei der aktuell vorherrschenden Trockenheit wohl ein Fall von Dummheit.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 16. August 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
18° / 30°
wolkig
18° / 29°
wolkig
19° / 32°
heiter
20° / 31°
heiter
15° / 28°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)