Wegen Trockenheit

Im Bezirk Spittal: Feuerverbot in Wäldern!

Kärnten
11.07.2022 15:01

Weil es im Bezirk Spittal erneut besonders trocken ist und es von Regen keine Spur gibt, hat die Bezirkshauptmannschaft nun bis auf Weiteres das Feueranzünden im Wald verboten.

„Wir wollen damit niemanden bestrafen - es geht um Sicherheit!“, erklärt Bezirkshauptmann Klaus Brandner. Wegen der anhaltenden Trockenheit besteht eine erhöhte Gefahr für Waldbrände, was durch das Verbot verhindert werden soll. 

Verboten ist:

  • Rauchen im Wald
  • jegliches Feueranzünden

Die Verordnung ist ab sofort gültig und gilt für Waldstücke und waldnahe Flächen im Bezirk Spittal an der Drau. Wann das Verbot wieder aufgehoben wird, ist laut Brandner noch nicht klar. „Wir stehen dabei in engem Austausch mit dem Bezirksfeuerwehrkommando und unserer Forstabteilung!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele