Lenker hatte Glück!

Auto landete auf Schienen, Zug hielt an

Steiermark
03.07.2022 15:30

Ein Autolenker ist am Samstagabend in Voitsberg an einer Kreuzung von der Straße abgekommen. Sein Pkw landete auf den Schienen der GKB - zum Glück konnte ein Zug aber noch stehen bleiben.

Der Unfall ereignete sich gegen 23 Uhr in der Arnsteinstraße in Voitsberg. Das Auto kam links von der Fahrbahn ab, streifte die Signalanlage einer Eisenbahnkreuzung und geriet anschließend auf die Gleise der GKB Bahnstrecke. Dabei beschädigte der Lenker eine Weiche und der PKW kam nach ca. 25 Metern zum Stillstand.

Die alarmierten Feuerwehrleute mussten schnell handeln. Ein Zug der GKB konnte zum Glück rechtzeitig informiert werden und blieb stehen, die Fahrgäste verließen ihn an der Unfallstelle mithilfe der Feuerwehr.

Diese barg dann auch noch das Autowrack mit einer Seilwinde.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele