09.03.2022 19:00 |

Lohn für Betreuung

Neue Wege in der Pflege durch Anstellungsmodell

Auf einem guten Weg ist laut Regierung der burgenländische „Zukunftsplan Pflege“. Voll angenommen wird das Anstellungsmodell für pflegende oder betreuende Angehörige. „Der Zuspruch ist enorm. Wir haben bislang die meisten Eintragungen und Anfragen“, zieht Soziallandesrat Leonhard Schneemann positive Bilanz.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Pflege und Betreuung entwickeln sich zu gesellschaftlichen Kernthemen, die künftig eine noch wesentlichere Rolle spielen werden. Derzeit sind mehr als 87.000 Burgenländer älter als 60 Jahre. Das betrifft fast ein Drittel der Bevölkerung.

In Würde altern
Viele betagte Bewohner sind auf Unterstützung angewiesen. „Menschen, die ihre Angehörigen zuhause pflegen oder betreuen, müssen sozialrechtlich abgesichert sein“, betont Schneemann. Dieses Ziel verfolgt das von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil initiierte Anstellungsmodell, das gut angenommen wird. „Darüber hinaus soll allen Senioren der Wunsch, in Würde zu altern, erfüllt werden“, ergänzt Schneemann.

Aktuell sind 225 pflegende oder betreuende Angehörige bei der Pflegeservice Burgenland angestellt. „Das sind so viele wie noch nie“, zeigt sich Schneemann erfreut. Seit Beginn des Anstellungsmodells im November 2019 waren somit insgesamt 310 Angehörige als Helfer offiziell gemeldet. 77 Prozent davon sind Frauen, der Rest Männer.

Bereits zehn Pflegeeltern
Bei den gegenwärtig 225 Angestellten nicht eingerechnet sind Pflegeeltern. In diesem erst seit Kurzem geltenden Anstellungsmodell sind bereits zehn Eintragungen registriert. Die Vorteile liegen für Schneemann klar auf der Hand: „Angehörige sind in einem Dienstverhältnis, verlieren durch die Betreuung keine Pensionsjahre, müssen nicht auf Entlohnung verzichten.“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 24°
heiter
12° / 25°
wolkig
12° / 25°
heiter
13° / 24°
wolkig
13° / 24°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)