So, 21. Oktober 2018

Zieht mit PS3 gleich

25.05.2011 12:33

Angeblich bald stereoskopisches 3D für die Xbox 360

Microsofts Xbox 360 soll angeblich bald stereoskopisches 3D erlauben, berichtet "Eurogamer". Das Feature, mit dem die Konsole mit dem Sony-Konkurrenten PlayStation 3 gleichziehen würde, soll demnach auf der Spielemesse E3, die Anfang Juni in Los Angeles stattfindet, enthüllt werden.

Laut "Eurogamer" soll der stereoskopische 3D-Effekt exakt wie bei der PS3 funktionieren und eine Auflösung von 1280 x 1470 Pixeln bieten - also 720p pro Auge. Möglich wird dies durch eine vollständige HDMI-1.4-Unterstützung.

Angeblich sei die Xbox 360 sogar besser für die Ausgabe von dreidimensionalen Bildern geeignet als die PS3, heißt es in dem Bericht. Dafür ist allerdings ein neueres Modell mit HDMI-Ausgang vonnöten. Neben Spielen sollen wie bei der PS3 auch Filme in 3D angesehen werden können.

Auf Sonys Konsole ist der stereoskopische 3D-Effekt bereits seit einem Firmware-Update im Juni letzten Jahres integriert. Zwar gibt es auch einige 3D-Spiele für die Xbox 360, allerdings werden hierbei beide Bilder in 720p verpackt, was für einen deutlichen Abfall der Bildqualität sorgt.

Microsoft wollte sich zu den Gerüchten bisher nicht äußern.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.