Realere Situationen

Schauspiel-Hilfe für neue Pfleger

Niederösterreich
18.02.2022 19:00
„Bühne frei“ – heißt es ab sofort im Bachelor-Studiengang „Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege“ an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Denn dort sollen dafür geschulte Schauspieler helfen, Einfühlungsvermögen und soziale Kompetenz bestmöglich aufzubauen.

Die Mimen schlüpfen dabei in die Rolle von Hilfsbedürftigen und deren Angehörigen, die von den Studenten professionelle Hilfe benötigen. „Pflegegespräche informieren, geben Halt und zeigen Mitgefühl - sie sind eine wichtige Stütze für Patienten sowie Familienangehörige“, weiß Lehrveranstaltungsleiterin Manuela Hacker von deren Wichtigkeit. Daher werden im fünften Semester mit diesem Angebot speziell die sozialen Kompetenzen geschult.

Nachfolger von „Room of Horrors“
Die FH beweist damit ein weiteres Mal ihre Kreativität in dem Studiengang. Zuvor wurde bereits der „Room of Horrors“ eingerichtet, in dem bei realen Pflegesituationen zahlreiche Fallen eingebaut wurden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele