So, 23. September 2018

Neffentrick

16.05.2011 16:01

Betrüger versucht, 92-Jähriger 40.000 Euro zu entlocken

Ein unbekannter Betrüger hat kürzlich sein Glück bei einer 92-Jährigen aus dem Bezirk Kufstein versucht. Mit dem sogenannten Neffentrick wollte der Anrufer der Seniorin Geld entlocken. Diese ließ sich jedoch nicht so leicht hinters Licht führen...

Am Festnetz rief der Betrüger die betagte Dame Freitagmittag an und fragte sie, wie es ihr denn so gehe. Die 92-Jährige fragte den Mann daraufhin, ob er ihr Neffe sei, was der Anrufer sofort bejahte. Er befinde sich derzeit in Salzburg und würde dringend 40.000 Euro benötigen, so der Unbekannte. Selbstverständlich würde er das Geld am nächsten Tag zurückgeben.

Die Pensionistin, die an der Stimme erkannt hatte, dass es sich keinesfalls um ihren Neffen handeln konnte - der Anrufer sprach mit deutschem Akzent -, legte daraufhin sofort auf und meldete den Vorfall der Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.