Beckenverletzungen

Stubaital: Fußgänger (85) von einem Pkw gerammt

Tirol
01.02.2022 17:52

Auf einer winterlichen Straße in Fulpmes wurde ein Fußgänger (85) von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt.

Ein 81-jähriger Einheimischer lenkte am Dienstag seinen Pkw im Gemeindegebiet von Fulpmes, um am Ende einer Einbahnstraße nach links abzubiegen. Dabei dürfte er einen 85-jährigen Fußgänger zu spät gesehen haben.

Schnee erschwerte das Bremsen
Er konnte das Fahrzeug auf der schneenassen Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten, weshalb es zum Zusammenstoß kam. Dabei stürzte der Fußgänger und zog sich schwere Beckenverletzungen zu. Er musste ins Krankenhaus Hall gebracht werden.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele