14.01.2022 11:24 |

Auffahrunfall im Stau

Weißensee Straße: Sattelzug blockierte Fahrbahn

Freitag in der Früh sorgte ein Sattelzug für Stau. Er blockierte die gesamte Weißensee Straße B87, woraufhin es zu einem Auffahrunfall gekommen ist. Drei Feuerwehren musste ausrücken!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Bruggen und Greifenburg wurden um 7 Uhr Früh zur B87 gerufen. Ein Sattelzug geriet in eine solch missliche Lage, dass der Lenker das Fahrzeug nicht von selbst aus der Situation befreien konnte. Er blockierte dadurch beide Fahrstreifen, worauf sich ein Stau bildete.

Die engen Verhältnisse an der Einsatzstelle machten es notwendig auch die Feuerwehr Weißensee zu alamieren, um von der anderen Seite des Sattelzugs zu helfen. Der Sattelzug wurde bis zu einer gesicherten Stelle hochgezogen.

Im Zuge der Sicherungsarbeiten am LKW ereignete sich im Stau ein weiterer Auffahrunfall. Nach ungefähr einer Stunde war der Einsatz beendet.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 29. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)