07.01.2022 17:55 |

Neues Abenteuer

Profi, Lehrer und jetzt auch noch Gastronom

Der ehemalige Austria-Lustenau-Stürmer Gerald Krajic ist ein wahrer Tausendsassa. Am Freitag nach dem Dreikönigstag stürzte er sich in ein neues Abenteuer, diesmal als Gastronom. Mit der Eröffnung der „Kreisers Alp“ will der gebürtige Wiener in Hohenems-Emsreute „wieder einmal etwas Neues ausprobieren.“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur wer etwas wagt, gewinnt auch! Ex-Fußballprofi Gerald Krajic steigt heute in die Riege der Gastronomen um. Zwei Jahre lang haben er und seine Frau die Kreiers Alp in Hohenems-Emsreute umgebaut, ab heute Mittag ist dort rege Betriebsamkeit angesagt. Der gebürtige Wiener, der in seiner Profikarriere in 387 Spielen 92 Tore erzielt hat (davon 28 für Austria Lustenau), ist derzeit - noch - Lehrer im Polytechnischen Lehrgang in Dornbirn. Das wird er bis Sommer bleiben, deshalb wird die Kreiers Alp vorerst nur am Wochenende (Freitag bis Sonntag) geöffnet sein.

Dass der heute 40-Jährige Gastronom wird, ist kein Zufall. Unmittelbar nach der Matura hatte „Gerry“ schon die Konzessionsprüfung erfolgreich bestanden. Danach „ruhte“ die Berechtigung einen Gastronomiebetrieb zu führen, für 20 Jahre. Erst als sich die Möglichkeit des Erwerbs der Kreiers Alp von der Vorbesitzerin ergab, lebte das Interesse an der Gastronomie neu auf. „Man muss manchmal im Leben etwas ganz Neues ausprobieren, das hat für mich einfach einen besonderen Reiz“, sagt Krajic.

Der Lebenslauf des Wienres ist durchaus ungewöhnlich: Nach der Matura lebte er seinen Traum als Fußballprofi, nach dem Karriereende 2013 wurde er Lehrer und jetzt Gastronom. Mit Fußball hat Krajic abgeschlossen. 2020 beendete er sein Trainerengagement beim SC Hatlerdorf.

Elred Faisst
Elred Faisst
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 1°
starker Schneefall
-2° / 3°
Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
-3° / 4°
Schneeregen
(Bild: Krone KREATIV)