04.01.2022 10:42 |

„Fan Edition“ enthüllt

Samsung startet mit neuem Galaxy S21 ins Jahr 2022

Samsung erweitert seine Galaxy-S21-Familie um ein neues Smartphone-Modell und bringt am 11. Jänner das Galaxy S21 FE („Fan Edition“) auf den Markt. Es ist etwas erschwinglicher, vor allem im Vergleich zum sündteuren Galaxy S21 Ultra, technisch muss man aber auf wenig verzichten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das verhalf Samsung bereits beim Vorgänger Galaxy S20 FE zu starken Verkaufszahlen und könnte sich beim S21 FE wiederholen - auch, wenn es mit einem Preis von 750 Euro weiterhin kein günstiges Gerät ist. Für einige Hundert Euro weniger als beim sündteuren S21 Ultra schnürt Samsung aber ein interessantes Paket.

Schnelles OLED-Display, bewährte Kamera
So verfügt das Galaxy S21 FE über ein OLED-Display mit 2400 mal 1080 Pixeln Auflösung und 120-Hertz-Technik, beim Prozessor setzt man auf Qualcomms Snapdragon 888 samt 5G-Modem. Die „Fan Edition“ könnte damit ein Angebot für User werden, die Samsungs eigenen Exynos-Chips in den bisherigen S21-Versionen nichts abgewinnen konnten.

Die Dreifach-Kamera ähnelt - abgesehen von der Teleoptik - jener des bereits länger erhältlichen S21 bzw. S21-Plus-Modells und umfasst eine lichtstarke 12-Megapixel-Hauptkamera mit optischer Bildstabilisierung, die von einer 12-Megapixel-Weitwinkel- und einer 8-Megapixel-Zoomkamera unterstützt wird. Die Frontkamera bietet 32 Megapixel.

Zwei Speichervarianten zur Auswahl
Der Akku des Galaxy S21 FE ist 4500 mAh groß und kann kabellos geladen werden, beim Betriebssystem handelt es sich um Android 12. Samsung will das Gerät in zwei Speicher-Ausführungen auf den Markt bringen - einer mit sechs Gigabyte RAM und 128 Gigabyte Flash-Speicher und einer mit acht Gigabyte RAM und 256 Gigabyte Flash-Speicher.

Einen microSD-Kartenslot gibt es nicht, auch eine Audioklinke für kabelgebundene Kopfhörer fehlt. Dafür ist das Galaxy S21 FE wie seine schon länger erhältlichen Geschwister wasser- und staubfest nach IP68-Standard. Es kommt am 11. Jänner auf den Markt und kostet zumindest 750 Euro. Verfügbare Farben: Dunkelgrau, Weiß sowie Pastellgrün und -lila.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol