02.01.2022 21:06 |

Polizei ermittelt

Jugendlicher fuhr nach Ski-Kollision davon

Fahrerflucht nach Unfällen auf Skipisten kommt leider regelmäßig vor. Der jüngste Fall passierte am Sonntag in Fügenberg. Opfer war ein deutscher Urlauber (57).

Sonntag gegen 14 Uhr wurde der deutsche Skifahrer im Skigebiet Spieljoch in Fügenberg bei der Abfahrt auf der Piste Nr. 1 von hinten von einem bisher unbekannten Skifahrer niedergefahren. Dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen am Arm zu. Der unbekannte Skifahrer verließ die Unfallstelle, ohne anzuhalten.

Beschreibung liegt vor
Beschreibung des Fahrerflüchtigen: Jugendlicher, etwa 13 bis 15 Jahre alt. Bekleidet mit dunkelblauer Skibekleidung. An der Jacke ist am linken Brustbereich ein orangefarbenes Logo, ähnlich einem Rechteck, aufgedruckt. Um zweckdienliche Hinweise an die Polizei Zell am Ziller (Tel. 059133/7257) wird ersucht.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 6°
heiter
-7° / 5°
heiter
-6° / 4°
heiter
-5° / 4°
heiter
-7° / 2°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)