01.01.2022 14:00 |

Eisbullen in 2022

„Henker“ Heinrich will den Titel

Defender Dominique Heinrich geht zuversichtlich ins neue Jahr. Neujahrsauftakt gegen Pustertal läutet intensive Liga-Phase ein.

Die Tradition der Neujahrsvorsätze dürfte es bereits bei den Babyloniern 4000 v. Chr. gegeben haben. Auch heuer werden sich Millionen Österreicher wieder etwas vornehmen. Seien’s überflüssige Kilos, die purzeln sollen. Oder öfter aufs Smartphone zu verzichten. Die meisten scheitern kläglich, aber der Wille zählt bekanntlich. Scheitern, das ist bei den Eisbullen momentan ein Fremdwort. Dementsprechend ambitioniert ist der Neujahrsvorsatz von Defender Dominique Heinrich: „Wieder mal einen Titel holen!“ Logisch, am Donnerstag feierte man gegen Dornbirn (3:1) den achten vollen Erfolg in Serie. Leader ist die McIlvane-Crew seit sechs Runden. „Wir sind auf einem richtig guten Weg“, weiß „Henker“ Heinrich, dass es gut läuft.

Morgen (18) bittet Pustertal zum Tanz. Gegen den Liga-Neuling ging’s nie leicht von der Hand. Alle drei Spiele dauerten länger als 60 Minuten, die Eisbullen konnten zwei gewinnen. Jetzt warten vier Partien innerhalb einer Woche. „Das ist immer so um Weihnachten und Neujahr. Dafür gibt’s danach Wochen, wo wir nur eine oder zwei Partien haben“, ist Coach McIlvane wie immer gelassen. Auch das hat Tradition.

Eishockeyliga: Sonntag: Pustertal – Red Bull Salzburg, O. Laibach – Bozen (beide 18), Graz – Villach (16.30), KAC – Linz, Znaim – Fehervar, Dornbirn – Innsbruck (alle 17.30).

Alps Hockey League: Sonntag: u.a. Kitzbühel - EK Zeller Eisbären (18).

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)