19.12.2021 14:00 |

Ursache noch unklar

Zwei Busse bei Brand in Landeck völlig zerstört

Am späten Samstagabend ging in Landeck ein geparkter Linienbus in Flammen auf. Die Feuerwehr musste anrücken und die Flammen löschen. Verletzt wurde niemand. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der betreffende Bus war am Landecker Verladebahnhof abgestellt. Gegen 23 Uhr brach der Brand aus. Den Einsatzkräften der Feuerwehr Landeck gelang es schließlich, das Feuer unter Kontrolle zu bringen, allerdings hatte es zu diesem Zeitpunkt schon erheblichen Schaden angerichtet.

Das brennende Fahrzeug sowie ein zweiter, daneben geparkter Linienbus wurden von den Flammen total beschädigt, wie die Polizei mitteilte. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Was den Brand ausgelöst hat, ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen laufen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 3°
starker Schneefall
-1° / 4°
leichter Schneefall
-5° / 0°
starker Schneefall
2° / 4°
leichter Schneefall
-6° / 4°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)