16.12.2021 10:14 |

15.000 Euro an Spenden

Brand in Sieggraben: Welle der Hilfsbereitschaft

Kleiner Hoffnungsschimmer für eine Mutter und ihre beiden Söhne in Sieggraben. Nachdem, wie berichtet, der Vater der Buben das Wohnhaus in Brand gesteckt hat und alles ein Raub der Flammen geworden war, stand die Gemeindebedienstete vor dem Nichts. Eine Spendenaktion der Volkshilfe lindert die größte Not.

Kleidung, Dokumente, Möbel, aber auch alle Spielsachen der Kinder verbrannten in jener Nacht. Unversehrt blieben die 42-jährige Mutter und ihre Kinder nur, weil sie aus Angst vor dem Ehemann und Vater bei einer Freundin übernachtet hatten.

Von dem ehemals schmucken Einfamilienhaus blieb nur eine Ruine. Als Erste vor Ort waren Landtagspräsidentin Verena Dunst sowie Bürgermeister Andreas Gradwohl. Der Ortschef sorgte unbürokratisch dafür, dass die Gemeindemitarbeiterin zumindest vorübergehend wieder ein Dach über dem Kopf hat.

Spürbare Solidarität bei Spendenaktion
Als Präsidentin der Volkshilfe rief Verena Dunst gemeinsam mit der „Krone“ eine Spendenaktion für die Familie ins Leben, damit die zweifache Mutter zumindest das Notwendigste für ihre beiden Buben einkaufen kann.

Zitat Icon

Es sind unfassbare 15.300 Euro zusammen gekommen. Die Hilfsbereitschaft der Menschen ist Gott sei Dank groß.

Verena Dunst, Präsidentin der Volkshilfe

Das Geld soll als Überbrückung dienen, bis sich die kleine Familie von den schrecklichen Ereignissen erholt hat. Jetzt kann auch für die beiden Buben das Christkind kommen. Die Wünsche der Kleinen fallen bescheiden aus. Und auch für die Mama der beiden ist das größte Weihnachtswunder bereits passiert. Nämlich, dass sie alle gesund geblieben sind.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 6°
heiter
0° / 6°
wolkenlos
1° / 6°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)