Neue Lösungsansätze:

Polytechnikum nun im Fokus der NÖ-Landespolitik

Der Kampf gegen den heimischen Fachkräftemangel geht ÖVP-Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zu langsam. Vor allem die leidige Situation mit dem schlechten Ruf der einjährigen Polytechnischen Schulen ist der NÖAAB-Chefin ein Dorn im Auge. Zukünftig will man deshalb neue, konkrete Schritte setzen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Schon seit Langem ist es mit dem Ruf der Polytechnischen Schulen nicht zum Besten bestellt. Um aber den Fachkräftemangel effektiv bekämpfen und den Einstieg in die Lehre weiter erleichtern zu können, ist diese einjährige Schulform bestens geeignet und soll nun auch bei den Eltern von Mittelschülern beworben werden: „Ich bin eine Freundin konkreter Schritte, deshalb wollen wir ab nächstem Jahr die Elternabende in den Mittelschulen gleich in die Polys oder zu interessierten Firmen verlegen“, kündigt Bildungslandesrätin Teschl-Hofmeister an.

Taten blieben aus
Bereits im Vorfeld meldeten die Wirtschaftsvertreter großes Interesse an, doch Taten blieben bislang noch aus. „Die Betriebe müssen endlich aufmachen, Schüler und Eltern kommen einfach nicht von alleine“, so die Politikerin.

Josef Poyer
Josef Poyer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 5°
bedeckt
1° / 4°
leichter Regen
2° / 6°
stark bewölkt
4° / 6°
stark bewölkt
1° / 3°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)