16.11.2021 16:45 |

Weltrekordhalter

Extremsportler mit viel Herz und strammen Wadeln

Ulrich Mattersberger ist bekannt für sein Begeisterung am Bike, genauer gesagt am Ergometer. Dabei gelang ihm ein Rekord, der bis heute in den Geschichtsbüchern steht. Seit 30 Jahren verbindet er seine Leidenschaft mit dem guten Zweck. Unter dem Motto „jeder Kilometer zählt“ sammelt er Spenden für zahlreiche Aktionen. Zuletzt auch wieder in Osttirol.

50 Kilometer am Morgen, weitere 70 um die Mittagszeit – so sieht das tägliche Programm auf dem Ergometer des 68-jährigen Extremsportlers aus. „Es gehört zu meinem Tagesablauf, und ich fühl’ mich wohl dabei. In der Früh soll man ohnehin ein wenig Bewegung machen“, grinst Mattersberger. Dabei genießt er den Ausblick auf die Lienzer Dolomiten, hört Radio und sieht sich seine Streckenprofile am Bordcomputer an.

Vom Marathonläufer zum Radfahrer
Ursprünglich war Mattersberger Marathonläufer. Eine Verletzung stoppte ihn jedoch. Als Ausgleich schwang er sich aufs Rad und entdeckte ein neues Hobby. „Im Winter bin ich auf das Ergometer gekommen. Das hat mich begeistert, und das ziehe ich jetzt das ganze Jahr durch.“

In seiner Karriere durfte er auch schon einige Erfolge feiern. Besonders stolz ist er auf seine Marathon-Nominierung für den Olympiakader in Los Angeles oder den Sieg beim Dolomitenmann. Außerdem steht er im Guinnessbuch der Rekorde: In 24 Stunden spulte er 1017 Kilometer ab – bis heute eine unerreichte Bestmarke.

Zitat Icon

Ich habe Firmen gefunden, die dieses Engagement sponsern. Das gebe ich eins zu eins an soziale Projekte weiter.

Ulrich Mattersberger

Seit 30 Jahren engagiert er sich auch für den guten Zweck: „Ich habe Firmen gefunden, die dieses Engagement sponsern. Das gebe ich eins zu eins an soziale Projekte weiter.“ Zuletzt auch bei einem Spendentriathlon, bei dem mit Alexander Gritsch auch ein Handbiker dabei war. „Bis dato sind 10.000 Euro zusammengekommen. Die Spendenhotline läuft aber noch bis 24. November.“

Martin Oberbichler
Martin Oberbichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)