17.10.2021 08:45 |

Zeit unter Happel

Russ-Erinnerungen: „Besser die Goschen gehalten!“

Kurt Russ kehrt heute Sonntag (14.30) an seine alte Wirkungsstätte zurück. In Innsbruck feierte er einst unter Trainer-Legende Ernst Happel große Erfolge. Der Hartberg-Coach über die Jahre unter dem legendären Grantler und seine Bitte an Tirol-Stürmer Thomas Sabitzer.

Wenn Kurt Russ heute mit Hartberg am Innsbrucker Tivoli gastiert, werden Erinnerungen wach. An die große Tirol-Ära Anfang der 90er-Jahre. Russ war als Spieler vier Jahre dabei, Trainer niemand Geringerer als „Wödmasta“ Ernst Happel. „Das Training unter ihm war Weltklasse. Er war ein Startrainer, zu dem man aufgeschaut hat, der einen geprägt hat. Aber bei ihm hast du auch Angst gehabt, dass du nach ein, zwei Fehlern wieder auf der Bank sitzt. Er war schon extrem“, sinniert Russ. Aus dem Nähkästchen will der 56-Jährige freilich nicht plaudern. Nur so viel: „Es war eine schöne Zeit. Aber man hat auch vieles hingenommen und besser die Goschen gehalten“, beschreibt Russ die Jahre unter dem legendären Grantler.

Torjäger blieb zuhause
An vergangene Zeiten erinnert ihn heute aber nicht nur das Tivoli, sondern auch Thomas Sabitzer. Russ hatte den WSG-Stürmer in Kapfenberg unter seinen Fittichen, 30 Partien absolvierte der Judenburger unter dem damaligen Falken-Coach. „Thomas ist ja bei uns groß geworden, hat Kapfenberg viel zu verdanken.“ Beim Cousin von Bayern-Star Marcel Sabitzer scheint der Stürmer-Knopf nun aufgegangen zu sein. In den letzten beiden Runden netzte die 21-jährige LASK-Leihgabe gleich viermal. „Der alten Zeiten wegen werde ich Thomas bitten, gegen uns nicht zu treffen“, scherzt der Hartberg-Coach, „ob er sich daran hält, ist allerdings fraglich.“
Kein Fragezeichen steht indes hinter dem Einsatz von Dario Tadic. Die Oststeirer wollen beim Goalgetter nach dessen Muskelfaserriss kein unnötiges Risiko eingehen, deswegen saß Tadic gestern gar nicht erst im Bus nach Tirol. Wo man nach dem Derby-Sieg nachlegen will. Sportchef Erich Korherr: „Acht Punkte aus den nächsten vier Runden wären eine extrem gute Ausbeute!“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
0° / 4°
wolkig
2° / 4°
bedeckt
-3° / -0°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)