15.10.2021 07:31 |

Pannen-Klau

Geklautes Auto im Naturschutzgebiet abgefackelt

Bislang unbekannte Autodiebe sorgten Donnerstagnacht für einige Aufregung in der, unweit der Grenze zu Vorarlberg gelegenen, Schweizer Rheintalgemeinde Oberriet. Beim Versuch mit einem geklauten Lieferwagen abzuhauen, unterschätzten die Ganoven die Höhe des Fahrzeuges und sorgten deshalb in einer Bahnunterführung für einen spektakulären Crash.

Donnerstagnacht, kurz vor 2.35 Uhr, knackten die Autodiebe auf einem Firmengelände einen Lieferwagen und fuhren damit auf die Wiesenstraße in Richtung Oberriet.

Beim Versuch, mit dem geklauten Fahrzeug die dortige Bahnunterführung zu passieren, unterlief den Ganoven allerdings ein folgenschwerer Fehler: Sie unterschätzen die Höhe des gestohlenen Lieferwagens.

Das Ergebnis: Der Aufbau des Fahrzeugs war zu hoch und wurde beim Durchqueren der Unterführung komplett abgerissen. Doch wer glaubt, dass sich die Autodiebe von diesem Malheur stoppen ließen, irrt gewaltig!

Mit dem schwer ramponierten Fahrzeug ging die Fahrt weiter in ein nahegelegenes Naturschutzgebiet, wo sie das Wrack des Lieferwagens schließlich in Brand setzten.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand zwar vollständig löschen, dennoch entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Schweizer Franken. Von den „ungeschickten“ Autodieben fehlt bislang jede Spur.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-2° / -1°
Schneefall
-1° / 0°
starker Schneefall
0° / 1°
starker Schneefall
-0° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)