06.10.2021 18:30 |

Dritte Runde

Anmeldung für den dritten Piks ab jetzt möglich

Nachdem die EU-Arzneimittelbehörde EMA am Montag die dritte Corona-Schutzimpfung offiziell zugelassen hat, steht in Vorarlberg schon alles bereit, damit sich die impfwillige Bevölkerung den Immunisierungs-Boost abholen kann.

Für Gesundheits-Landesrätin Martina Rüscher ist die offizielle Zulassung der dritten Corona-Schutzimpfung von der EU-Arzneimittelbehörde ein „wichtiger Schritt“. Wie berichtet, wurden auf Empfehlung des Nationalen Impfgremiums Impfauffrischungen hierzulande bereits seit Mitte August durchgeführt. Vieles habe auf eine baldige Genehmigung durch die EMA hingedeutet, erklärte Rüscher gestern.

In Vorarlbergs Pflegeheimen wurde die dritte Impfrunde bereits erfolgreich abgeschlossen. Nun können sich alle, die sich „boosten“ lassen wollen, auf der überarbeiteten Online-Plattform des Landes anmelden - für den dritten Stich muss man sich neu registrieren. Jeder kann dort für sich auch abrufen, ab wann die Drittimpfung frühestens möglich ist.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
4° / 13°
wolkenlos
1° / 15°
wolkenlos
4° / 13°
heiter
-0° / 14°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)