01.10.2021 14:00 |

Kinder-Rennen abgesagt

Die Schulen meiden den Halleiner Salzkristall-Lauf

Hunderte Kinder hätten heute durch die Halleiner Altstadt laufen sollen. Doch der traditionelle Salzkristall-Lauf musste mangels Anmeldungen ersatzlos abgesagt werden. Viele Schulen hatten in Zeiten von Corona, 3G-Regeln und Abstandsbestimmungen offenbar zu große Bedenken

„Es kamen keine Anmeldungen. Die Schulen trauen sich nicht drüber.“ Walter Alber ist schwer enttäuscht. Der Obmann des Halleiner Skiklubs musste den für Freitag geplanten Salzkristall-Lauf absagen. Normalerweise nehmen rund 400 Kinder an dem Rennen durch die Halleiner Stadt teil, dieses Jahr meldete sich kaum jemand. Die Halleiner Schulen meiden die Veranstaltung lieber.

„Damit hätten wir nie im Leben gerechnet“, sagt Alber. Die Teilnahme wäre komplett kostenlos gewesen. Sämtliche Coronamaßnahmen hätte man selbstredend bestmöglich mitgetragen. Mehrere Startintervalle hätten helfen sollen, die Abstandsregeln einzuhalten. „Hoffentlich klappt es im nächsten Jahr wieder wie gewohnt“, so Alber.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)