29.09.2021 22:10 |

Neue Corona-Regeln

Landtag erstmals wieder im renovierten Plenarsaal

Die Landtagssitzung am 6. und 7. Oktober 2021 findet erstmals im neu renovierten Plenarsaal im Alten Landhaus statt. 1,5 Millionen Euro wurden in den Umbau investiert. Da das Platzangebot geringer ist als im bisherigen Ausweichquartier im Congress Innsbruck, einigten sich die Klubobleute auf neue Corona-Regeln. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Landtagssitzung am 6. und 7. Oktober 2021 findet erstmals im neu renovierten Plenarsaal im Alten Landhaus statt. Da dort jedoch das Platzangebot geringer ist, als im bisherigen Tagungsort Congress Innsbruck, einigten sich die Präsidiumsmitglieder und Fraktionsvorsitzenden aller sechs im Landtag vertretenen Parteien im heutigen Obleuterat darauf, dass sich sämtliche MandatarInnen und KlubmitarbeiterInnen vor der Sitzung einem Corona-Test unterziehen werden - unabhängig davon, ob bereits eine Impfung oder durchgemachte Krankheit vorgewiesen werden kann. „Mit dieser Maßnahme wollen wir für ein Maximum an Schutz während der zweitägigen Sitzung sorgen“, betont Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann.

3-G für Besucher
Für BesucherInnen und MedienvertreterInnen gilt indes die reguläre 3G-Regel, sprich getestet, geimpft oder genesen nach den aktuell gültigen Vorgaben. Die Einhaltung wird am Eingang des Sitzungssaals kontrolliert. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes im Saal - die BesucherInnenplätze mussten sicherheitshalber reduziert werden - wird auf das Live-Stream-Angebot des Landtages (www.tirol.gv.at/landtag/live) hingewiesen.

explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
1° / 7°
stark bewölkt
-0° / 7°
stark bewölkt
1° / 4°
bedeckt
1° / 7°
stark bewölkt
-0° / 8°
wolkig