20.09.2021 13:00 |

Taxi-Überfälle geklärt

Täter nach über vier Monaten gefunden

Vor über vier Monaten kam es in Salzburg zu zwei nächtlichen Überfällen auf Taxifahrer. Nun hat die Polizei einen Verdächtigen ausgeforscht, der von den beiden Opfern eindeutig identifiziert wurde. 

Der 39-Jährige soll sich am 12. Mai 2021 auf die Beifahrersitze der Taxis gesetzt und die Fahrer gebeten haben, ihm Bargeld zu wechseln. In beiden Fällen versuchte er dann plötzlich, den Männern mit Gewalt die Geldbörse zu entreißen. Einmal gelang ihm das, einmal flüchtete der Täter ohne Beute. Eines der Opfer wurde damals leicht verletzt.

Die am Tatort gesicherten Spuren und die Ermittlungen der Polizei führten schließlich zu dem amtsbekannten Mann, berichtete am Montag die Landespolizeidirektion Salzburg. Der Räuber wurde von den beiden Taxilenkern eindeutig identifiziert und daraufhin festgenommen. Als Motiv gilt Geldnot - der 39-Jährige dürfte dem Suchtgiftmilieu zuzuordnen sein.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)