16.09.2021 16:05 |

Niemand zu Hause

Sporttasche auf E-Herd fing in Wohnhaus Feuer

Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt wurde um 14 Uhr zu einem Einsatz nach Waidmannsdorf gerufen. Dort hatte eine Sporttasche auf einem E-Herd Feuer gefangen. 

„Eine Anwohnerin hatte den Rauch aus der Wohnung bemerkt und uns sofort alarmiert“, schildert Einsatzleiter Wolfgang Germ, der mit fünf Fahrzeugen und 14 Mann anrückte. Weil niemand zu Hause war, musste die Wohnung aufgebrochen werden.

Sporttasche auf E-Herd abgestellt 
Bei einer Nachschau stellte sich die Ursache des Feuers rasch heraus: „Der Anwohner hatte seine Sporttasche auf dem eingeschaltenen E-Herd abgestellt und die Wohnung verlassen“, so Germ. Die Florijanijünger kamen gerade noch rechtzeitig und konnten den Brand rasch löschen. 

Andreas Walcher
Andreas Walcher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)