05.09.2021 08:00 |

Über 1000 Teilnehmer

Innsbruckathlon: „Das Miteinander steht im Fokus“

Knapp 1100 Teilnehmer wagten sich am Samstag beim spektakulären Innsbruckathlon an den Start und bezwangen 25 Hindernisse. Eine unglaubliche Leistung!

Arena-X Hupf in Gatsch, Dosenberger Räuberleiter, Nordkette Gondel Climb, „Krone“ Burpee Boulevard – für viele klingen diese Wortkombinationen kurios, jedoch nicht für Innsbruckathlon-Kenner. Dahinter verbergen sich Hindernisse, die im Zuge der härtesten Sightseeingtour der Welt zu bezwingen sind. 25 an der Zahl haben es in sich und verlangen den Teilnehmern wirklich alles ab.

Topläufer und „Spaßläufer“ dabei
Der Startschuss fällt um 14 Uhr in der Eventarena zwischen Landestheater und Hofburg. Ein imposantes Bild, immerhin scharren knapp 1100 Teilnehmer in den Startlöchern. Während den einen die Motivation und der Ehrgeiz ins Gesicht geschrieben steht, überwiegt bei den anderen die Freude. Das spiegelt sich auch in der Startliste wider - sowohl Topläufer als auch „Spaßläufer“ sind mit dabei.

Herausforderung für die Muskeln
Die Action spielt sich auf einer zehn Kilometer langen Strecke ab. Laufen, klettern, hüpfen, bücken, kriechen, hanteln, rutschen - jeder Muskel wird angestrengt, was den Teilnehmern den Schweiß auf die Stirn treibt. Doch sie geben nicht auf, denn die Hindernisse können auch im Team oder in der Gruppe bezwungen werden. Eine Variante, auf die viele zurückgreifen. Ein immer wiederkehrendes Bild: Starke Männer helfen etwas weniger starken Frauen galant über die Hindernisse. So kommen alle im Ziel an.

„Jeder ist ein Sieger“
„Es geht nicht ums Gewinnen, sondern das Miteinander steht im Mittelpunkt. Jeder ist ein Sieger“, verdeutlicht Andreas Mauerhofer, Veranstalter der beat the city-Serie. „Eines unserer Mottos lautet ,die Krone bewegt’. Die Bewegung in der Landeshauptstadt ist großartig“, betont Claus Meinert, Chefredakteur der „Tiroler Krone“.

Jasmin Steiner
Jasmin Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 23°
wolkenlos
4° / 23°
wolkenlos
6° / 22°
wolkenlos
8° / 23°
wolkenlos
8° / 24°
wolkenlos