04.08.2021 17:46 |

Drei Helis im Einsatz

Spektakulärer Rettungseinsatz am Grimming

Großeinsatz für die Bergrettung Mittwochvormittag am Grimming in der Obersteiermark: Zwei Alpinisten waren in Not geraten, einer hatte sich schwer verletzt. Aufgrund der widrigen Witterungsverhältnisse standen insgesamt gleich drei Hubschrauber im Einsatz. Ein Wetterfenster konnte gegen Mittag zur Rettung der beiden Bergsteiger genutzt werden.

Am Mittwochvormittag kam es zum folgenschweren Fehltritt eines Bergsteigers am Grimming: Auf einer Seehöhe von rund 2000 Metern verletzte er sich im unwegsamen Gelände schwer. Sein Begleiter wählte daraufhin sofort den Alpinnotruf 140 und alarmierte die Bergrettung. Quasi umgehend startete der Rettungshubschrauber Christophorus 14, eine Taubergung des Verletzten wurde versucht.

Nebel verhinderte rasche Bergung
„Aufgrund des dichten Nebels war es bei Einsatzbeginn sehr schwierig, die beiden Alpinisten zu lokalisieren“, sagte Enrico Radaelli, Sprecher der Bergrettung Steiermark. Das Wetter machte eine Rettung aus der Luft vorläufig unmöglich, weshalb sofort versucht wurde, die Bergretter per Hubschrauber so nahe wie möglich an den Einsatzort zu bringen. Weiters wurde dazu die Alouette 3 des Bundesheeres aus Aigen im Ennstal und der Christophorus 99 alarmiert, um eine rasche Hilfe durch die Bergretter sicherzustellen.

Ein kurzes Wetterfenster gegen Mittag hat es schließlich ermöglicht, dass die Besatzung der Alouette 3 mittels Seilwinde den verletzten Alpinisten retten konnte.

„In einem weiteren Wetterfenster gelang es kurze Zeit später, auch den unverletzten Alpinisten zu bergen“, war auch Radaelli letztlich erleichtert. Zufrieden war natürlich auch Einsatzleiter Andreas Schachner von der Bergrettung Stainach. „Die Rettungskette hat bestens funktioniert und mit etwas Wetterglück haben wir uns eine langwierige terrestrische Rettungsaktion mit rund 1400 Höhenmetern erspart.“

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 25°
heiter
9° / 24°
heiter
9° / 25°
heiter
12° / 23°
heiter
11° / 25°
heiter