Coup im Zillertal

Motorsägen-Dieb (59) entlarvte sich nun selbst

Tirol
24.07.2021 14:35

Das ging wohl mächtig in die Hose! Vor zwei Wochen stahl ein 59-Jähriger auf einer Baustelle im Zillertal eine Motorsäge. Als das Werkzeug offenbar kaputt wurde, brachte der Mann die Säge ausgerechnet zu der Firma, wo sie gekauft wurde. Der Dieb wurde somit entlarvt.

Am 9. September stahl ein vorerst unbekannter Täter auf einer Baustelle in Kaltenbach eine Motorsäge. „Einer Firma entstand so ein Schaden im höheren dreistelligen Euro-Bereich“, erklärte die Polizei.

Verdächtige zeigt sich geständig
Im Zuge der Erhebungen konnte nun aber der mutmaßliche Dieb ausgeforscht werden. Der 59-jährige Österreicher brachte die gestohlene Motorsäge nämlich genau zu der Firma zur Reparatur, wo sie im März gekauft wurde. „Die Seriennummer der gekauften und der zur Reparatur gegebenen Motorsäge stimmte überein“, heißt es seitens der Exekutive. Der Verdächtige zeigte sich geständig. Die Motorsäge wurde sichergestellt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Tirol



Kostenlose Spiele