05.07.2021 12:00 |

Firmenchallenge

Warum soll ich mich bewegen?

Dafür gibt es viele Argumente, allen voran, weil man sich dann wohler fühlt, keine Gewichtsprobleme und Rückenschmerzen mehr hat. Mit fachlicher Anleitung und gemeinsam mit Kollegen geht es leichter.

„Der Körper ist so konstruiert, dass er sich an die äußerlichen Bedingungen anpasst. Wird er zu wenig bewegt, sieht er nicht die Notwendigkeit, mehr Energie und Ressourcen aufzubauen. Sprich: Er reduziert Muskelmasse und lässt Herz- und Kreislauf auf Sparflamme laufen“, erklärt Sportwissenschafterin Miriam Biritz-Wagenbichler aus Wien, warum Regelmäßigkeit beim Bewegen so wichtig ist. Das bedeutet: Jedem, der gesund und leistungsfähig ist, wird zur Gesunderhaltung sportliches Training von mindestens zweimal pro Woche bzw. 150 Bewegungsminuten angeraten. Gibt es bereits Einschränkungen, gut abgestimmte Bewegungseinheiten von 5-15 Minuten pro Tag wählen, um wieder fit zu werden.

Das Lymphsystem und den Kreislauf aktivieren

  • Ausgangsstellung: Hüftbreit hinstellen, Knie nicht durchgestreckt, Arme seitlich neben dem Körper hängend. Langen Oberkörper und langen Nacken machen, einatmen.
  • Ausführung: In den Ballenstand kommen, Schwerpunkt zwischen 2. und 3. Zehe. Dabei die Arme vorne nach oben über den Kopf
  • führen, im Ellbogen leicht gebeugt, Schultern nach unten ziehen. Ausatmen. 10-20 Atemzüge bzw. Wiederholungen.

Miriam Biritz-Wagenbichler gibt folgenden Tipp zur Motivation: „Verändere dein Mindset und glaube daran, dass diese kurzen Bewegungseinheiten deiner Gesundheit einen großen Dienst erweisen werden.“ Bei der Wahl einer Sportart sollte der Spaß im Vordergrund stehen, denn nur dann bleibt man auch dabei. Egal, ob Yoga, Pilates, Nordic Walken, Fußball, Tennis, Laufen, Gymnastik, Schwimmen - probieren Sie einfach aus, was am besten zu Ihnen passt! Aber zu Beginn nicht übertreiben und sich Ruhepausen gönnen.

In diesem Sinne findet heuer auch wieder die „Firmenchallenge Österreich“ statt, bei der Mitarbeiter Bewegungsminuten sammeln können, die zusammengezählt werden. Die „Krone“ ist jedenfalls mit dabei!

Krone Active Community
Die „Kronen Zeitung“ als Partner der Firmenchallenge Österreich bietet auch die Möglichkeit zur Teilnahme, wenn jemand nicht in einem Unternehmen ist oder der Arbeitgeber nicht teilnehmen möchte. Dafür gibt es die Krone Active Community, eine eigene Teilnahmekategorie, in der Einzelpersonen ihren Bewegungsfortschritt dokumentieren können. Einfach online anmelden, die MOVEEFFECT-App herunterladen und los geht’s!

  • Sportarten:
    Mehr als 100 Sportarten möglich
  • Veranstaltungszeitpunkt:
    7. September bis 26. Oktober 2021
  • Wo findet die Firmenchallenge statt?
    Österreichweit im Unternehmen, sowie im Homeoffice! Durch die Nutzung der MOVEEFFECT-App 100% digital und ortsunabhängig!
  • Wer kann mitmachen?
    Jedes heimische Unternehmen. Dein Unternehmen ist nicht dabei? Kein Problem, melde dich ganz einfach zur Krone Active Community an (siehe oben).
  • Anmeldung:
    Sobald die Firma registriert ist, können sich die Mitarbeiter anmelden.
  • Es gibt die Möglichkeit, attraktive Zusatzpakete zu buchen, die bis 15. Juli teilweise kostenlos sind. 
  • Mail-Adresse:
    service@sports-selection.at
Karin Podolak
Karin Podolak
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol