21.06.2021 09:28 |

Bergretter & Heli

Sucheinsatz: Wanderer am Hochstuhl vermisst

Zu einem Sucheinsatz im Bereich des Hochstuhl musste die Bergrettung Ferlach am Samstag gegen 21 Uhr ausrücken. Zwei Personen wurden als vermisst gemeldet. Auch der Polizeihubschrauber Flir und die Bergretter aus Slowenien standen im Einsatz.

Während sich die Bergrettung über den Bielschitza-Sattel in Richtung Hochstuhl aufmachte, waren auch die Nachbar-Kameraden aus Radovljica/Slowenien zum Einsatzort unterwegs. Die zwei Vermissten konnten auf einem Grat abseits des Wanderweges unweit des Gipfels vom Polizeihubschrauber geortet werden.

„Die Wanderer wurden erschöpft, jedoch unverletzt auf slowenischer Seite ins Tal gebracht. Anschließend wurden sie zum Grenzübergang Loibl-Tunnel geführt, wo sie von zwei Kameraden unserer Ortsstelle abgeholt und in weiterer Folge zu ihrem Fahrzeug gebracht wurden“, schildern die Einsatzkräfte.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 01. August 2021
Wetter Symbol