13.06.2021 20:15 |

Grazer Filmfestival:

Wahrer Preisregen zum Finale der Diagonale

Zum Finale der Diagonale gab es auch heuer einen wahren Preisregen für die heimischen Produktionen. Als bester Spielfilm wurde Evi Romens „Hochwald“ gekürt, die beste Dokumentation (jeweils dotiert mit insgesamt 19.000 Euro) ist „Aufzeichnungen aus der Unterwelt“ von Tizza Covi und Rainer Frimmel.

Insgesamt wurden auch heuer wieder 180.000 Euro an Preisgeldern ausgeschüttet. Die Auszeichnung für innovatives Kino ging an The Golden Pixel Cooperative für „Half of the Sky“. Von ihnen wird auch der Trailer 2022 gestaltet werden. Bester Kurzfilm ist „Liebe, Pflicht & Hoffnung“ von Maximilian Conway, beste Kurzdoku „Frauenfragmente: Gini und Resi“ von Sophie Gmeiner. Die Jugendjury kürte „Eva Maria“ von Lukas Ladner zum besten Nachwuchsfilm, Die Schauspielpreise gingen an Hilde Dalik für ihre Rolle in „Sargnagel“ und Lukas Miko für „Me, We“.

Freuen durften sich auch Karina Ressler, Joana Scrinzi, Yves Deschamps und Hubert Sauper (beste Montage) sowie Ludwig Wüst und Jordane Chouzenoux (Bildgestaltung). Der beste Sound kam von Vinzenz Schwab und Benedikt Palier, die besten Kostüme und Szenenbilder zauberten Renate Martin und Andreas Donhauser sowie Cinzia Cioffi. Die Produktionspreise gingen an die Film AG für „Was wir wollten“ und an Panama Film für „The Trouble With Being Born“.

Alle Infos zu den Preisträgern und ihren Filmen findet man auf der Diagonale-Seite.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 29°
stark bewölkt
17° / 30°
wolkig
19° / 29°
einzelne Regenschauer
19° / 28°
wolkig
15° / 26°
einzelne Regenschauer