11.06.2021 08:53 |

Homeoffice-Rückzieher

Amazon-Mitarbeiter müssen für drei Tage ins Büro

Der US-Onlinehändler Amazon will nach der Coronapandemie einige Mitarbeiter für drei Tage pro Woche ins Büro zurückholen. An den anderen beiden Tagen sollen die Angestellten im Homeoffice arbeiten dürfen, teilt das Unternehmen mit.

Mitarbeiter wie Netzwerkadministratoren, deren Präsenz im Gebäude erforderlich sei, müssten weiterhin vor Ort tätig bleiben. Auch Amazons Lagerarbeitern wird Homeoffice naturgemäß nicht möglich sein.

Zuvor hatten der iPhone-Hersteller Apple und der Suchmaschinenbetreiber Google ihren Mitarbeitern ähnliche Ankündigungen für eine hybride Arbeitswoche gemacht. Bei Facebook kündigte man an, den Mitarbeitern vollständige Wahlfreiheit bei der Wahl des Arbeitsplatzes lassen zu wollen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol