29.05.2021 11:08 |

Nachbar filmte mit

Infizierte gefährdete Mechaniker wegen „Pickerl“

Weil sie trotz Corona-Infektion und Absonderungsbescheid einen Bekannten zumindest in den Vorraum der Wohnung ließ und damit mit einer Ansteckung gefährdet hatte, musste am Freitag eine 53-jährige Tirolerin in Innsbruck auf der Anklagebank Platz nehmen. Und alles nur, weil sie das „Pickerl“ für ihr Auto machen wollte.

„Für mich war es kein Corona – ich hatte nur einen Schnupfen“, sagte die Tankstellen-Mitarbeiterin und brachte Richter Norbert Hofer zum Kopfschütteln.

Nachbar erstattete Anzeige
Mitte März war das Service beim Auto der Oberländerin fällig. Ausgerechnet da wurde die Frau positiv auf das Coronavirus getestet. „Ich bin so ein Mensch, der alles pünktlich erledigt haben will“, betonte die Angeklagte. Ein befreundeter Mechaniker schlug der 53-Jährigen vor, den Wagen in die Werkstatt zu bringen, während sie zu Hause herumsitzt.

Zitat Icon

Ganz ehrlich, Herr Rat, ich bin kein Fan von den Masken.

Der Mechaniker vor Gericht

„Ich habe ihm gesagt, dass ich in Quarantäne bin“, erklärte die mehrfache Mutter. Sie legte dann den Schlüssel in den Vorraum. Als der Mann den Wagen abholte, trug weder er noch sie eine FFP2-Maske. „Ganz ehrlich, Herr Rat, ich bin kein Fan von den Masken“, meinte der Mechaniker. Ein Nachbar filmte aber den rund neunminütigen Besuch und erstattete Anzeige.

Außergerichtliche Einigung
„Ich bin nicht davon ausgegangen, dass er sich anstecken kann. Wir hielten schließlich mehrere Meter Abstand und direkt in der Wohnung war er ja nicht“, so die wieder genesene Frau. Da Richter Hofer keine vorsätzliche, sondern „nur“ eine fahrlässige Gefährdung sah, bot er der Oberländerin eine Geldbuße von 200 Euro an. Sie bleibt damit ohne Vorstrafe.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
4° / 14°
leichter Regen
2° / 14°
leichter Regen
3° / 13°
leichter Regen
4° / 15°
leichter Regen
3° / 15°
stark bewölkt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)