20.05.2021 09:00 |

Tiroler Landtag

Debüt: Landesrätin Leja wurde auf den Zahn gefühlt

In der Landtagssitzung am Mittwoch debütierte die neue Gesundheitslandesrätin Annette Leja. Für sie gab es keine Sekunde Schonfrist: Zum Sitzungsstart wurde die ehemalige Geschäftsführerin der Privatklinik Kettenbrücke über eine Stunde vom Tiroler Landtag befragt.

Viel Rückenstärkung hatte Leja in Form von donnerndem Applaus der eigenen Partei bei jeder beantworteten Frage. Wie ein echter Profi schaffte sie es kaum, die Zeitvorgabe von vier Minuten pro Antwort einzuhalten. Klubobfrau Andrea Haselwanter-Schneider (Fritz) übergab eine Forderung für einen höheren Lohn in der Pflege mit rund 9000 Unterschriften. Wie auch schon in einem „Krone“-Interview wollte sich die Landesrätin nicht konkret zu einer Lohnerhöhung für Pflegekräfte bekennen, sondern peilt Verbesserungen in den Bereichen Ausbildung und Gesundheit der Pflegenden an. Man müsse auch dafür Sorge tragen, dass diese im Beruf bleiben.

Sorge vor Cluster in Hotels
Die FP stellte vor allem die Corona-Tests hinsichtlich des Kosten-Nutzen-Faktors in Frage, immerhin hätten 99% der Bevölkerung kein Corona. Landesrätin Leja meinte dazu, dass derzeit das Testen auch in Hinblick auf den Tourismus noch notwendig sei. Cluster in Hotels wolle man vermeiden, ebenso wie negative, internationale Schlagzeilen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 15°
einzelne Regenschauer
6° / 14°
einzelne Regenschauer
6° / 12°
Regen
8° / 13°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)