19.05.2021 08:30 |

Kein Grund dafür

Jetzt fix: Keine Masken-Verordnung für Velden

Nach tagelangen Diskussionen ist es jetzt fix: Die Bezirkshauptmannschaft sieht keine Veranlassung für eine Verordnung in Velden.

Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, damit sich die Gäste in der Wörthersee-Gemeinde Velden sicherer fühlen, wollten Bürgermeister Ferdinand Vouk und Tourismusvertreter eine FFP2-Maskenpflicht im Ortskern einführen - ähnlich wie im Sommer 2020. Laut Bezirkshauptmann Bernd Riepan geht das aber nicht so einfach: „Für so eine Verordnung brauche ich ein Gutachten, das die Amtsärztin erstellt hat. Heuer haben wir ganz andere Voraussetzungen - häufigere Tests und natürlich viel mehr Geimpfte. Und auf Basis dieser Fakten wird es vorerst keine Pflicht geben“, sagt Riepan zur „Krone“. Die Gemeinde will weiterhin an Besucher appellieren, freiwillig FFP2-Masken zu tragen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)