19.05.2021 16:45 |

Große Hürden

Nur wenige Frauen sind in „Männerberufen“ tätig

Über weibliche Führungskräfte und Aufsichtsräte wird reichlich diskutiert. Warum es aber nur wenige „sichtbare“ Technikerinnen, Bauarbeiterinnen oder Informatikerinnen gibt, analysierte eine Studentin der FH Burgenland.

„Bob der Baumeister ist ein Paradebeispiel. Weibliche Vorbilder in technischen Berufen sind bereits für Kinder Mangelware. Es braucht schon früh eine Förderung“, schlussfolgert Barbara Böhm in ihrer Masterarbeit. Weiters seien Netzwerke für Frauen in männlichen Berufen besonders wichtig, um sich auszutauschen.

Zitat Icon

Durch den gegenseitigen Austausch können sich Frauen fördern und unterstützen – im Idealfall hierarchieübergreifend.

Barbara Böhm

Umfassende Interviews
Böhm befragte insgesamt 14 Expertinnen aus Berufsgruppen, in denen der Frauenanteil unter 30 Prozent liegt, wie etwa in der Bau-, Informatik oder Autobranche.

Das Fazit der Interviews: Es benötige in Zukunft neben der Sichtbarkeit von weiblichen Role Models vor allem eine Unternehmenskultur, die Frauen den Einstieg in männerdominierte Berufe ermöglicht. „Schulbesuche, Teilnahmen an Messen oder eine enge Zusammenarbeit mit Fachhochschulen und Universitäten können in Zukunft sehr viel bewirken", hält Böhm fest.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 19°
heiter
6° / 20°
heiter
9° / 20°
heiter
9° / 18°
wolkig
9° / 19°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)