Eskalation in Nahost

AUA, Lufthansa und Co. streichen Flüge nach Israel

Reisen & Urlaub
13.05.2021 16:04

Auch in der Nacht auf Donnerstag wurden zahlreiche Raketen auf israelische Städte geschossen. Aufgrund dieser jüngsten Gewalteskalation in Nahost setzen Austrian Airlines, Lufthansa und British Airways alle Flüge von und nach Tel Aviv aus. „Die Sicherheit unserer Passagiere sowie unserer Crews hat natürlich oberste Priorität“, so etwa die Austrian Airlines in einer Stellungnahme. Die Fluglinie stehe in engem Kontakt mit den Behörden und bewerte die Sicherheitslage laufend.

„Aufgrund der weiterhin erhöhten Sicherheitslage in Israel wird Austrian Airlines die Flüge nach Tel Aviv bis einschließlich 14. Mai aussetzen. Die geplanten Flüge am 13. und 14. Mai werden gestrichen“, so die AUA. Zuvor annullierten auch Lufthansa und British Airways ihre Flüge nach Tel Aviv.

Flüge bis Samstag ausgesetzt
Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation setze auch die Lufthansa ihre Flüge nach Tel Aviv bis Freitag aus, erklärte das Unternehmen. Die betroffenen Lufthansa-Passagiere würden über die Streichungen informiert. Der Flugbetrieb nach Israel werde voraussichtlich ab Samstag wieder aufgenommen.

Ein Mann vor den Überresten eines zerstörten Gebäudes in Gaza-Stadt. (Bild: Adel Hana/AP)
Ein Mann vor den Überresten eines zerstörten Gebäudes in Gaza-Stadt.
Israels Strandpromenaden sind verwaist ... (Bild: Gil COHEN-MAGEN / AFP)
Israels Strandpromenaden sind verwaist ...

„Der Schutz und die Sicherheit unserer Kollegen und Kunden hat immer oberste Priorität“, ließ die Fluglinie British Airlines wissen. Bereits am Mittwoch hatten die US-Fluglinien United, Delta und American alle Flüge und nach Israel gestoppt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele