13.05.2021 08:14 |

Ski Alpin

Neuer Weltcupkalender wieder mit Zürser Flexenrace

Die angeblichen Pläne, wonach FIS-Renndirektor Markus Waldner alle Parallelevents aus dem Weltcupkalender für die Saison 2021/22 eliminieren will, dürften sich nicht bestätigten. Zwar scheinen - wie ebenfalls kolportiert - im provisorischen Kalender für kommenden Winter keine Kombinationsentscheidungen auf, sehr wohl aber ein Parallelevent - das 2020 erstmals höchst erfolgreich durchgeführte „Flexenrace“ in Lech/Zürs!

Beim Online-Meeting des FIS-Alpinkomitee wurde am gestrigen Mittwoch der provisorische Weltcupkalender für den kommenden Winter vorgestellt. Dabei wird es, wie erwartet zu einer Revolution kommen! So soll es bei den Herren 18 Speed- (elf Abfahrten, sieben Super-Gs) und 18 Technik-Rennen (zehn Riesentorläufe, acht Slaloms) geben.

Bei den Damen enthält der Kalenderentwurf, der am 2. Juni vom FIS-Vorstand abgesegnet werden soll, derzeit 18 Technikrennen (je neun Slaloms und Riesentorläufe) sowie 19 Speedevents (zehn Abfahrten und neun Super-Gs). Allerdings könnte noch eine Abfahrt aus dem Programm fallen, da derzeit für die Rennen im kanadischen Lake Louise drei Abfahrten vorgesehen sind – was doch höchst ungewöhnlich wäre. Gibt es wie bereits in den vergangenen Jahren eine Doppelabfahrt in den Rocky Mountains, würden bei den Damen in allen vier Disziplinen gleich viel Rennen gefahren werden.

Kombinationsentscheidungen soll es im kommenden Weltcupwinter weder für die Damen, noch für die Herren geben. Einzig bei den Olympischen Spielen in Peking im Februar 2022 steht diese Disziplin auf dem Programm. Von den - im FIS-Langzeitkalender (Stand 25. Mai 2020) vorgesehenen vier Parallel-Bewerben wurden gleich drei aus dem Kalenderentwurf gestrichen. Der einzig verbliebene Event: Das Flexenrace in Lech/Zürs, das am 13. und 14. November 2021 seine zweite Auflage feiern soll.

Damit wird die Flexenarena im nächsten Winter nicht nur erneut zur wichtigsten Trainingsstätte des Vorarlberger Skinachwuchses, sondern abermals auch den weltbesten Skifahrern und Skifahrerinnen eine Bühne für spannende Duelle um Weltcuppunkte bieten.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
13° / 19°
Gewitter
15° / 23°
Gewitter
15° / 22°
Gewitter
16° / 23°
Gewitter