21.04.2021 11:44 |

37 Millionen Euro

Bahnhof Peggau-Deutschfeistritz wird modernisiert

Das Erscheinungsbild des Bahnhofs Peggau-Deutschfeistritz wurde bereits modernisiert. Nun werden bis August 2022 die Bahnanlagen erneuert. Kostenpunkt: insgesamt 37 Millionen Euro. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

37 Millionen Euro investieren die ÖBB in die Modernisierung des Bahnhofs Peggau-Deutschfeistritz. Die Arbeiten gehen nun in Phase zwei. Herzstück dieser sind nun die Bahnanlagen nördlich der Bahnsteige. Zum Beispiel werden die Oberleitungsanlagen angepasst und die Gleis- und Weichenanlagen adaptiert. Für Fahrgäste gibt es während der Bauphasen dabei kaum Einschränkungen. Alle Arbeiten finden bei laufendem Betrieb statt.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
6° / 15°
bedeckt
5° / 14°
stark bewölkt
7° / 15°
bedeckt
7° / 16°
bedeckt
4° / 12°
bedeckt