04.04.2021 12:21 |

Arbeitsplatz verloren

Stiftung hilft aus der Krise

Schwer zu tragen haben derzeit die Wirtschaft und viele Arbeitnehmer. Schuld daran ist nicht nur die Pandemie, sondern auch die Bankpleite.

Völlig unverschuldet in die Arbeitslosigkeit gerutscht: ein Schicksal, das in den vergangenen Monaten viele Burgenländer traf. So auch Manuel Haring aus Schattendorf. Sowohl die Corona-Krise als auch die Commerzialbank-Pleite führte zu Firmeninsolvenzen.

Plötzlich ohne Einkommen
Mitarbeiter verloren von einem Tag auf den anderen ihr sicheres Einkommen. Hier tritt die Insolvenzstiftung Burgenland III auf den Plan. 

Zitat Icon

Wir wollen natürlich helfen und den Betroffenen den Weg in eine Neuanstellung ebnen.

Wirtschaftslandesrat Leo Schneemann.

Weiterbildung & Arbeitslosengeld
„Mithilfe der Stiftung erhalten die Teilnehmer eine geförderte Aus- und Weiterbildung. Außerdem bekommen sie neben dem Arbeitslosengeld auch noch ein monatliches Stiftungstipendium über 60 Euro“, erklärt Schneemann. In den Genuss dieser wichtigen Unterstützung kommt nun auch der 19-jährige Schattendorfer. Derzeit befinden sich zwei Monate nach dem Startschuss 21 Personen in der Insolvenzstiftung, damit ist rund ein Drittel der zur Verfügung stehenden Plätze ausgeschöpft.

Eintritt bis Ende 2022
„Ein Eintritt ist bis Ende 2022 möglich“, heißt es. In den kommenden Monaten werden rund 100 Betroffene in den Genuss dieser Stiftung kommen. Anmeldungen können unter arbeitsstiftung-bgld.at erfolgen. Finanziert wird die Arbeitsstiftung zu gleichen Teilen vom Land und dem AMS.

Sabine Oberhauser
Sabine Oberhauser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 17°
leichter Regen
10° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
leichter Regen
10° / 17°
leichter Regen
10° / 16°
starke Regenschauer